AGB

1. Allgemeines

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichungen - auch aufgrund abweichender allgemeiner Geschäftsbedingungen des Käufers - bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Mit der Erteilung einer Bestellung erkennt der Käufer unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen als verbindlich an.

Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend und wir behalten uns vor, jederzeit Anpassungen der Produkte sowie Preisänderungen vorzunehmen.

Unser Sortiment steht ausgewiesenem Fachpersonal, die ein öffentliches Studio betreiben, vollumfänglich zur Verfügung. Es sind uns die von uns angeforderten Nachweise per E-Mail zuzustellen. Nach Erhalt der Dokumente erfolgt unsere Freischaltung im Webshop für Fachpersonal. Ab diesem Zeitpunkt kann Fachpersonal bei uns zu reduzierten Preisen einkaufen.

Endverbrauchern steht eine beschränkte Auswahl unseres Sortiments zur Verfügung.

Der Wiederverkauf unserer Produkte ist nur nach vorheriger Absprache erlaubt.

Produktfotos stellen den Artikel nicht in Originalgrösse dar, Farben sind nicht verbindlich, Abweichungen möglich und gelten mit Annahme der AGB’s als akzeptiert. Alle Fotos unserer Webseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert oder ohne unsere Zustimmung verwendet werden.

Bezeichnungen wie Käufer, Teilnehmer usw. sind neutral und stehen für beide Geschlechter.

2. Preise

Unsere Preise sind freibleibend und für Elektrogeräte ohne vorgezogene Recyclinggebühr (vRG). Preis- und Modelländerungen sowie Druckfehler bleiben vorbehalten. Aktionspreise gelten ausschliesslich während der jeweiligen Aktionsdauer. Die Preise gelten ab Lager der maxeva GmbH zuzüglich Porto und Verpackung.

3. Zahlungskonditionen

Wir liefern nur gegen Vorauszahlung. Der Rechnungsbetrag wird innert 10 Tagen ab Bestellungseingang zur Zahlung fällig. Sie haben die Möglichkeit, nach Bekanntgabe des Rechnungsbetrages, diesen auf unser Bankkonto zu überweisen oder per PayPal zu bezahlen.

Sollte nach der Zahlungsfrist von 10 Tagen keine Zahlung auf unserem Konto eingegangen sein, wird eine Zahlungserinnerung versandt. In dieser Zahlungserinnerung wird eine erneute Zahlungsfrist angegeben. Wird auch diese Zahlungsfrist nicht eingehalten, wird die Bestellung nach Ablauf der verlängerten Zahlungsfrist durch unser System automatisch storniert. Im Wiederholungsfall behalten wir uns vor, das Konto zu schliessen. Auch behalten wir uns vor Konti zu schliessen, wenn bereits Erstbestellungen trotz Annahme der AGBs nicht bezahlt werden.

4. Lieferung

Wir liefern nur an Kunden in der Schweiz.

Der Mindestbestellbetrag beträgt CHF 50.--. Ab einem Warenwert von CHF 300.-- beliefern wir Sie portofrei. Davon ausgenommen sind 5-Liter-Gebinde, sperrige und grosse Artikel sowie Einrichtungen. Die Kosten für Porto und Verpackung werden direkt bei der Bestellung berechnet und ausgewiesen. Bei den vorgängig erwähnten Ausnahmen wird das tatsächliche Porto nach Eingang der Bestellung ermittelt und Ihnen mitgeteilt.

Die Wahl der Versandart bleibt uns überlassen. Mit dem Versand der Ware geht die Gefahr auf den Empfänger über, auch wenn portofreie Lieferung vereinbart worden ist. Wir haben unsere Verpflichtung erfüllt, wenn die Ware ordnungsgemäss dem Transporteur übergeben worden ist.

5. Lieferfristen

Die Lieferfrist beginnt mit dem Erhalt Ihrer Zahlung und beträgt in der Regel 5-7 Arbeitstage. Teillieferungen sind, soweit nicht vermeidbar, zulässig. Dabei werden Pakete portofrei nachgesandt.

6. Verfügbarkeit

Sämtliche Aktions- und Geschenkartikel sind nur solange Vorrat erhältlich. Unser Sortiment kann laufend und ohne vorherige Ankündigung angepasst werden. Wir sind nicht verpflichtet, für nicht mehr vorrätige oder aus dem Sortiment genommene Artikel Ersatzartikel anzubieten.

7. Produkteänderungen

Wir behalten uns Veränderungen im formalen Design, sowie Veränderungen, die dem Fortschritt dienen, vor.

8. Beanstandungen

Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie spätestens innert 10 Tagen nach Eintreffen der Ware beim Empfänger bei uns schriftlich geltend gemacht werden. Erfolgt innert der Meldefrist von 10 Tagen nach Erhalt der Ware keine Meldung, gilt die Ware als mangelfrei. Bei berechtigten Beanstandungen haben Sie das Recht, entweder eine Ersatzlieferung oder eine entsprechende Gutschrift zu erhalten. Es bleibt dabei uns überlassen, für welche Variante wir uns entscheiden. Geöffnete, angebrauchte oder nicht mehr original verpackte Produkte können nicht beanstandet werden.


9. Rücksendungen

Vertragsgemäss gelieferte Ware kann weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Ausnahmen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Ware, welche ohne unser Einverständnis an uns zurückgeschickt wird, wird nicht von uns vergütet oder zurückgeschickt. Solche Sendungen werden von uns 5 Arbeitstage aufbewahrt. Sollte die Ware nicht innert dieser Frist vom Sender bei uns persönlich abgeholt worden sein, sind wir befugt, diese zu entsorgen.

10. Garantie

Falls keine andere Garantiedauer angegeben ist, erhalten Sie auf bei uns gekauften, garantieberechtigten Waren 1 Jahr Garantie. Die Garantie gilt nicht für Verschleissteile.

Garantieansprüche müssen schriftlich mittels E-Mail an info@maxeva.ch oder per Brief an maxeva GmbH, Altenmatteweg 13, 4144 Arlesheim geltend gemacht werden. Jeder Garantieanspruch muss genau beschrieben und mit Photos dokumentiert sein, so dass eine Beurteilung durch uns erfolgen kann.

11. Haftung

Ansprüche auf Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (Verschulden bei Vertragsverhandlungen, Verletzung von Pflichten und Nebenpflichten, unerlaubte Handlung und sonstige Ansprüche) werden ausgeschlossen.

Wir haften nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Wir haften nicht für indirekte Schäden, entgangenem Gewinn oder sonstigen Vermögensschäden des Bestellers. Wir haften nicht für Folgeschäden oder Mehraufwendungen. Es besteht kein Anrecht auf Schadenersatz bei Spätlieferung, Nichtlieferung oder Schlechterfüllung unsererseits.

12. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware inkl. deren Verpackung unser Eigentum.

13. Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit der maxeva GmbH ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Hauptsitz der Firma. Wir sind jedoch auch berechtigt, am Wohnsitz des Bestellers oder an einem sonstigen gesetzlichen Gerichtsstand zu klagen.